Eine Kollektion von Algen auf der Haut

PULLI_A Kopie

Lässig geschnitten, kaum Nähte – auf den ersten Blick ein schlichtes elegantes Langarmshirt. Beim Anprobieren und fühlen: ziehmlich weich und toll (persönlicher Test)/Kosmetik für die Haut (sagen PR-Leute). Seacell® ist der Name eines Stoffes, der Wirkstoffe von Braunalgen aus 1000 Metier tiefen, geothermalen Quellen vor der Küste Islands enthält.

Diese werden einmal jährlich, nach Naturschutzvorschriften geerntet, getrocknet und dann über ein Spezialverfahren in nachwachsende Cellulose eingewebt. Das sorgt angeblich dafür, dass sich die Wirkstoffe der Algen nicht rauswaschen. Kalzuim, Magnesium, Vitamin E – und noch mehr hautschützende und entzündungshemmend Elemente, deren Wirkung unter anderem das SGS Institut Fresenius bestätigt hat.

Jetzt hat das Label TWOSQUAREMETER eine erste Kollektion mit Seacell (Anteil 25 Prozent, der Rest ist GOTS-zertifizierte Baumwolle) herausgebracht. Tops, Shirts, Pullover und Strickjacken – gibt es im Herbst/Winter 2011/12 für 100 bis 500 Euro Verkaufspreis. TWOSQUAREMETRE-Gründerinnen Carola Falk und Christine Zillich, die ihr Label von Tutzing aus betreiben, garantieren dafür für Nachhaltigkeit und umweltschonende Verfahren in allen Produktionsabläufen. Für den Sommer 2012 ist eine hochmodische Kollektionslinie aus 100% Algen, also Seacell® in Arbeit. Wir sind gespannt!

Your comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>